Russisches Roulette um die EU

Russland will offensichtlich Griechenland doch helfen Mit Hinweis auf Quelle der russischen Regierung schreibt heute die russische Zeitung Kommersant: Russland scheint Griechenland Verbilligung auf Gaslieferungen und neue Krediten anbieten wollen. Die Regierung in Athen hat bislang immer betont, dass sie sich um finanzielle Hilfe Russlands nicht bemühe. Griechischer Premier Alexis Tsipras besucht diese Woche Russland, unter anderem ist ein Treffen …

Read More »

Tsipras Russlandreise in die lupenreine Korruption des kalten Krieges

Regierungschef Tsipras hat für Griechenland kein innovatives Konzept, obwohl er in dem Wahlkampf mit seinem jetzigen Finanzminister Giannis Varoufakis nicht müde war, ein neues systemisches Konzept zu propagieren und als Antwort auf die systemischen Störungen in der Finanzwirtschaft nach Europa tragen wollen. Die Streitereien und Hinhalte-Taktik Richtung EU zeigen, das Konzept Tsipras besteht aus Nein-Sagen; geradewegs das Gegenteil von dem …

Read More »

Nichts rechtfertigt die Aggression gegen die Ukraine

„…Natürlich kann man hundert Versäumnisse der europäischen Politik gegenüber Russland herunterbeten, und man kann alle möglichen Rechtsbrüche, Anmaßungen und Verbrechen der amerikanischen Weltpolitik aufzählen. Aber nichts davon rechtfertigt die Aggression gegen die Ukraine. Und nichts davon gibt ernstlich Anlass für die paranoiden Weltkonstruktionen, in die Putin und seine Ideologen sich und ihr Volk, und per Außenpropaganda uns alle, jetzt einspinnen…“ …

Read More »

Im Land der Pressefreiheit erhalten kritische Journalisten Hass- und Drohbriefe

In Deutschland scheint das Bild anders zu sein: Warum hält es die Moskau-Korrespondentin der ARD, Golineh Atai für nötig, deutsche Journalisten aufzufordern, angesichts massiver Drohungen und Beschwerden über kritische Russland-Berichterstattung, „keine Angst“ zu haben? Putin-kritische Meinungsbeiträge werden auch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zunehmend nicht mehr gesendet, in renommierten Talkshows treten immer wieder die gleichen, wenig kritischen Personen auf; kritische Journalisten werden …

Read More »

Politische Depression in Russland

Reitschuster: Russland geht zurück in die 1930er Jahre. Das, was ich im Geschichtsunterrricht gelernt und nie verstanden habe, erlebe ich in vielem am eigenen Leib. Wer das nicht selbst erlebt hat, kann es sich auch nicht vorstellen, deshalb haben wir hier im Westen ein Wahrnehmungsproblem. Wenn man russisches Fernsehen – auch nur auszugsweise – simultan übersetzt in Deutschland zeigen würde, …

Read More »

Putins road map Ukraine

Schiefe-Ebene © Dr.M.E.Waelsch

English-language translation of Russian ‚road map‘ for annexing eastern Ukraine (KyivPost)   Es besteht der Verdacht, dass Moskau schon vor dem Fall des ukrainischen Präsidenten Viktor Janukovic, im Februar 2014 einen Plan, ‚road map‘, für Teilung der Ukraine in der Schublade fertig hatte. Dieser strategische Dokument soll die Anexion der Krim wie auch die Assimilation der prorussichen Regionen im Osten …

Read More »

Putins Minsk Strategy Ukraine

Welche Ukraine-Strategie könnte russischer Präsident Putin mit Minsk II verfolgen? Zwei Stunden vor Beginn der Waffenruhe in der Ost-Ukraine schwinden angesichts der gemeldeten schweren Kämpfe Hoffnungen auf die Einhaltung des Minsker-Abkommen vom 12.2.2015. Es sieht leider so aus, dass die Regierungschefs aus Deutschland, Frankreich und Ukraine mal wieder in einer Großveranstaltung in Minsk mit Pomp und Marathondauer davon abgelenkt werden …

Read More »

notjustsad – Anruf der Gesellschaft

#notjustsad hat am 13.11.2014 die Twitter-Bühne betreten. Das Bedürfnis, seine depressive Welt anzusprechen, darüber wenigstens in 140 Zeichen eine Botschaft los zu schicken scheint ja für nicht wenige erst mal eine Möglichkeit, etwas über das Leiden zu sagen, ohne gleich mit Besserwissen konfrontiert zu werden. In den ersten Tagen war das Interesse bei den Betroffenen so groß, dass #notjustsad in …

Read More »

Lebensabschnitte

liebe Gemeinde, manch einer könnte bei „liebe Gemeinde“ auf den Gedanken kommen, ich spräche hier auch als Pfarrer. Nein, ich bin Psychiater und Psychotherapeut und bezüglich der Versorgungsfragen und der damit verbundenen Ökonomiesystematik ein Kommunikator und Organisator in weiten Belangen der Gemeindepsychiatrie. Sie alle leben im Einzugsbereich einer psychiatrischen Klinik mit Pflichtversorgung. Ihr Gebiet wird außerhalb der Klinik von einem …

Read More »